Packen beim Umzug einfach gemacht mit Umzugskartons

Bei einem Umzug gilt es, viele Dinge in unterschiedlichen Größen auf sichere und praktische Weise zu verpacken. Umzugskartons bieten dazu eine ausgezeichnete Lösung. Sie sind in unterschiedlichen Größen und Stärken erhältlich und können vom Geschirr bis zu Kleidung und eventuell Utensilien einer Zahnarztpraxis, einfach alles halten. Doch auch bei Diesen Kisten und Kartons für den Umzug gibt es Qualitätsunterschiede und verschiedene Punkte, auf die man beim Kauf achten sollte.Kartons

Spezielle Arten von Kartons für den Umzug

Für den Hausrat gibt es einige praktische Umzugskartons von Kayoo, die sich für besondere Zwecke eigenen. So kann man Kartons mit vielen kleinen Einzelfächern für Gläser erhalten, in denen diese sich schnell verpacken und sicher transportieren lassen. Auch für Bücher gibt es spezielle Kartons. Diese weisen eine kleinere Größe auf und sind aus stärkerem Material gefertigt. So dass sie das Gewicht besser tragen können. Man kann sogar für die Kleidung spezielle Kartons erhalten, die dafür sorgen, dass die Sachen knitterfrei am Bestimmungsort eintreffen. Sie sind hoch gestaltet und haben im oberen Teil eine Stange für Bügel.

Die Vorteile von guten Umzugskartons

Ein guter Karton für den Umzug sollte aus starkem Material hergestellt sein. Verstärkte Tragegriffe und doppelte Böden sind ebenfalls ein Plus. Durch diese Eigenschaften unterscheiden sie sich deutlich von normalen Pappkartons, die man vielleicht im Keller hat. Der Umzugskarton gewährt eine spezielle Sicherheit für den Inhalt. Gläser, Geschirr und natürlich auch die elektronischen Geräte wie TV und ähnliche Artikel sind leicht zerbrechlich und sollten daher auch in stabilen Kartons verpackt werden, die während des Transports zuverlässigen Schutz bieten. Dazu haben die Kartons für den Umzug eine genormte Größe und lassen sich daher auch leicht im Umzugsfahrzeug stapeln. Wer auch einen Umzug ohne Bruch und Scherben Wert legt, kommt an Umzugskartons nicht vorbei, auch wenn sie ein wenig kostspielig sind.

Welche Umzugskartons gibt es?

Je nach Anbieter können Umzugskartons ein wenig unterschiedlich ausfallen. Jedoch sind sie in der Regel aus zwei- oder dreilagiger Wellpappe hergestellt und können mit etwa 40 kg Inhalt belastet werden. Es gibt dabei auch Standardmaße. Ein Allzweck Umzugskarton misst normalerweise 61 x 30 x 32 cm und ist für ein Gewicht von 40 kg ausgelegt. Bücherkisten hingegen haben Maße von 40 x 33 x 33 cm und sind für ein Gewicht von 30 kg konzipiert. Große Kleiderboxen haben Ausmaße von 62 x 52 x 135 cm und können in der Regel bis zu 50 kg Kleidung halten.
Bei vielen Anbietern kann man ein Komplettpacket erhalten, das aus einem Sortiment von verschiedenen Kartons besteht. Diese Lösung gestaltet sich beim großen Umzug als praktisch und ist auch meistens kostengünstiger, als die Kartons einzeln zu kaufen.